Unternehmerinfo Beraterinfo Subventionen Berateredition Fördermittelberatung Planungssoftware

Öffentliche Förderprogramme - Finanzplan, Investitionsplan


Jedes vierte KMU nimmt Förderprogramme in Anspruch

Bankkredite, Förderkredite, Investitionszuschüsse und Investitions- zulagen sind zur Finanzierung von betrieblichen Investitionen von erheblicher Bedeutung.

Etwa jedes vierte deutsche Unternehmen greift zur Finanzierung betrieblicher Investitionen auf diverse Förderangebote (Förder- kredite, Investitionszulagen, Investitionszuschüsse usw.) zurück.

Dabei werden Investitionszulagen und Investitionszuschüsse von Unternehmen in den neuen Ländern bevorzugt eingesetzt. In den alten Ländern sind es Förderkredite (Investitionsdarlehen) der KfW, die von den zahlreichen Förderangeboten am häufigsten in Anspruch genommen werden.

Existenzgründer und Unternehmen, die günstige Finanzmittel zur Finanzierung von betrieblichen Investitionen suchen und die dabei kompetenten Rat benötigen, können auf Klick einen geeigneten Berater finden.

Wie stehen die Chancen Fördermittel zu erhalten?

Wer öffentliche Förderprogramme beantragt hat gute Chancen günstige Finanzierungsmittel zu bekommen.

So hat in der Vergangenheit der größte Teil Antragsteller eine positive Zusage erhalten. Nur etwa ein Fünftel der Anträge wurden von Haus- oder Förderbanken abgelehnt.


Zurück | Home | Index | Kostenlos testen | Konditionen | Beraterverzeichnis | Impressum | eMail |